‚Frieda und Frosch‘ im Pahlhuus in Zarrentin

575

Zarrentin (pm). Das Tandera Theater aus Testorf führt am Mittwoch, 5. September, um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Frieda und Frosch“ im Informationszentrum Pahlhuus in Zarrentin am Schaalsee auf. Das Stück handelt von Frieda, einer Kröte. Von ihr aus könnte der Winterschlaf das ganze Jahr dauern.

Fredy, der Frosch will dagegen keine Gelegenheit verpassen, die das Leben ihm bietet. Der Wechsel der Jahreszeiten ist für ihn ein aufregendes Ereignis. All die spannenden Dinge will er natürlich mit seiner Freundin Frieda zusammen erleben, denn für Abenteuer braucht man einen guten Freund. Trotzdem, manchmal kommt es vor, dass man alleine sein möchte. Warum? Schaut selbst, eine Puppenspielerin erzählt überraschende Geschichten in einer zauberhaften Bühne von zwei grünen Freunden.

Das spannende Theaterstück dauert 45 Minuten und ist für Kinder ab vier Jahre. Die Karten zum Preis von vier Euro pro Person sollten beim Veranstalter des Theaters im Pahlhuus (TiP), dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851-32136 oder Email foerderverein@biosphaere-schaalsee.de vorbestellt werden. Gruppen ab zehn Personen erhalten die Karten für drei Euro pro Person. Unterstützt wird das einmal im Monat stattfindende (außer Januar) TiP durch das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, die riha WeserGold Getränke Betriebsstätte Dodow, die Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin für die Region Ludwigslust/Hagenow, den Landkreis Ludwigslust-Parchim, das Amt Zarrentin, die Stadt Zarrentin am Schaalsee und die WEMAG AG.