Totale Mondfinsternis in Sierksrade

2039
Mondfinsternis vom September 2015. Foto: Frank Szemkus.
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sierksrade (pm). Am Freitag, 27. Juli 2018, laden die Stecknitzastronomen ab zirka 21 Uhr ein zur Beobachtung einer totalen Mondfinsternis. Treffpunkt ist der Radwanderweg am ehemaligen Bahndamm bei Sierksrade. Eigene Fotoapparate können gerne mitgebracht werden.

Die Stecknitz-Astronomen sind mit entsprechendem Equipment (Teleskope, Fotostative usw.) vor Ort und stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Gleichzeitig kann der Planeten Mars beobachtet werden, der zur Zeit der Erde extrem nahe steht und daher gut zu beobachten ist.

Anreise:

Mit dem PKW bis Sierksrade / Lindenweg durchfahren. Dann etwa 100 Meter zu Fuß auf dem Radweg Richtung Berkenthin gehen. Mit dem Rad einfach auf dem ausgebauten Bahndamm-Radweg Berkenthin/Kastorf bis nach Sierksrade / Richtung Berkenthin fahren. Der Beobachtungsplatz am Bahndamm-Radweg liegt etwa 100 m vom Wendehammer Lindenweg/Sierksrade entfernt.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.