Krummesse: Hans-Peter Fiebelkorn im Bürgermeister-Amt bestätigt

1388
Svenja Michaelis, Hans-Peter Fiebelkorn und Stefan Rieckhof (re.). Foto: Amt Berkenthin
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Krummesse (pm). In Krummesse wurde gewählt. Zu allen „drei Bürgermeistern“ wurde in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung am 14. Juni 2018 geheim abgestimmt. Hans-Peter Fiebelkorn (FWK) wurde mit zwölf Stimmen und einer Enthaltung im Amt des Bürgermeisters bestätigt.

Svenja Michaelis (CDU) wurde zur ersten stellvertretenden Bürgermeisterin mit elf Stimmen und zwei Enthaltungen, Stefan Rieckhof (SPD) zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister mit zwölf Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

Pit Fiebelkorn freute sich über das Wahlergebnis und das damit verbundene Vertrauen. Für Stefan Rieckhof war die Durchführung von geheimen Wahlen wichtig, um das Vertrauen innerhalb der Gemeindevertretung auf ehrliche Weise abzufragen.

Weitere Wahlen und Besetzungen auszugsweise:

– Wahlprüfungsausschuss: Vorsitzende Svenja Michaelis

– Ausschuss für Finanzen und Verwaltung: Vorsitzender Waldemar Wrembel

– Bauausschuss: Vorsitzender Uwe Schramm

– Ausschuss für Sport und Kultur: Vorsitzende Svenja Michaelis

– Vertretung im Schulverband: Hans-Peter Fiebelkorn und Stefan Rieckhof

– Vertretung im Kindergartenzweckverband: Hans-Peter Fiebelkorn, Andrea Rieckhof und Dennis Bober

– Partnerschaftspräsident: Friedhelm Michaelis

– Vergabe/Belegung Dörpshuus: Petra Bade

Um die Wahl des weiteren Mitgliedes im Amtsausschuss gab es ebenfalls eine geheime Wahl. In dieser erhielt Stefan Rieckhof neun Stimmen und Svenja Michaelis vier Stimmen. Damit wird die Gemeinde Krummesse im Amtsausschuss Berkenthin mit Bürgermeister Hans-Peter Fiebelkorn (kraft Gesetzes) und Stefan Rieckhof vertreten.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verabschiedung ausgeschiedener Mitglieder der Gemeindevertretung“ hielt Bürgermeister Fiebelkorn jeweils eine kleine Laudatio auf Petra Bade, Dr. Matthias Klinger, Heiner Helmers und Horst Heise. Die Zuschauerinnen und Zuschauer würdigten das langjährige, ehrenamtliche Engagement und standen jeweils auf, um Applaus zu spenden. Dr. Peter Bauer wurde bereits in der Sitzung am 19.04.2018 mit der Ehrenmedaille und den Ehrenbürgerrechten geehrt.

Vorheriger ArtikelFlughafen Lübeck nun startklar
Nächster ArtikelBundespolizei beseitigt Barrikade
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.