Junge Stimmen im Ratzeburger Dom

134

Ratzeburg (pm). Die Ratzeburger Dommusiken veranstalten in den kommenden Monaten ein kleines Jugend-Chorfestival. Den Auftakt bilden die Ratzeburger Domfinken. Sie haben am Sonnabend, 9. Juni 2018, die Kurrende St. Aegidien (den Kinder- und Jugendchor des Lübecker Bach-Chores) eingeladen zum gemeinsamen Musizieren im Ratzeburger Dom.

Die Leiter der Chöre, Eckhard Bürger (Lübeck) und Christian Skobowky (Ratzeburg) welchseln sich dabei jeweils als Dirigenten und Begleiter auf Klavier, Orgelpositiv und Großer Orgel ab. Auf dem Programm stehen Werke des Barock (Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach), zeitgenössische Messkompositionen von Christopher TamblingMacolm Archer und Gerhard Neumann sowie weitere Werke internationaler Komponisten (»Signore, pieta« von Pierangelo Valtinoni, »Al shlosha« von Allen E. Naplan u.a.)

Eine öffentliche Aufführung findet am Sonnabend, 9. Juni 2018, um 18 Uhr im Rahmen einer Abendmusik des Ratzeburger Doms sowie am Sonntag, 10. Juni 2018, um 10 Uhr in St. Aegidien zu Lübeck statt.

Am Sonntag, 17. Juni 2018, ist um 18 Uhr Deutschlands ältester Chor, der Stadtsingechor Halle, in Ratzeburg zu Gast. Der renommierten Knabenchor der Saalestadt musiziert im Zuge seiner Sommer-Tournee mit einem abwechslungsreichen Programm aus vier Jahrhunderten.

Schon jetzt besteht die Möglichkeit, sich Eintrittskarten für ein Konzert des Dresdner Kreuzchores in der Buchhand Weber in der Herrenstraße 10, Tel. (0 45 41 ) 80 26 80 1 oder unter https://veranstaltungen.weber-buch-rz.de/ zu sichern. Die Kruzianer singen im Ratzeburger Dom am Sonnabend, 7. Juli 2018, um 18 Uhr.