Wähler trafen ihre Kandidaten

930
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Wentorf bei Hamburg (pm). Unter diesem Motto hatte die FDP-Wentorf zu einer Veranstaltung in das Vereinslokal des Wentorfer SC eingeladen, der etwa sechzig interessierte Bürger am Sonntagnachmittag gefolgt sind, denn man durfte sich auch auf „Leckeres vom Grill und Kühles von der Theke“ freuen. Eine breite Palette an Themen wurde dargeboten, von der örtlichen über die Kreis-, bis zur Landespolitik, die von Minister Dr. Bernd Buchholz in der ihm eigenen lebhaften und mitreißenden Art beschrieben wurde.

Die Spitzenkandidaten für Wentorf und den Landkreis Herzogtum Lauenburg hatten zuvor ihre kommunalpolitischen Herausforderungen beleuchtet, die der Landtagsabgeordnete Stephan Holowaty als kommunalpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion mit geplanten Maßnahmen der Landesregierung zur Entlastung der Gemeinden anschließend unterfütterte. Der Abgeordnete Marcus Rossa, zugleich Vorsitzender des Kreisverbandes der FDP Herzogtum Lauenburg, hat in seiner kurzen Ansprache die anwesenden FDP-Wahlkämpfer noch einmal zu letzten Anstrengungen aufgerufen und ihren Einsatz in drei kurz aufeinander folgenden erfolgreichen Wahlkämpfen gewürdigt.

„Vernunft und Augenmaß“, Wahlkampfmotto der Wentorfer Freien Demokraten, wurden beim Genießen des Barbecues bei herrlichem Sonnenschein im Freien dann mal für mehrere Stunden ignoriert. Das Gegrillte und das Flüssige waren einfach zu lecker.