Experiment Fastenzeit: Wir wollen Burger essen

622
Bester Burger an Tag 40. Foto: Schubert
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sonntag. Der Tag nach der Zeitumstellung. Relativ unbeeindruckt wacht das Kind auf. Mit unserem klassischen Nebenbei-Frühstück im Magen besuchen wir meine Schwester.

Das Kind hat einen Heidenspaß daran, die Treppenstufen allein hochzustapfen. Rückwärts, seitwärts, hauptsache allein. Na gut. An der Hand. Wir haben nicht viel Zeit, bekommen Besuch. Der Bäckerzeug mitbringt. Franzbrötchen. Ich bediene mich. Im Tausch gibt es Bananenbrot.

Nach einem irre langen Spaziergang mit dem Kind (es läuft selbst) macht sich der Mann an seine persönliche Challenge. Wir wollen Burger essen. Also erstmal Brötchen backen. Mit Hafermilch, für die Fluffigkeit. Dann Patties formen. Aus Kidneybohnen, Haferflocken und allerlei mehr. Außerdem kocht er eine Barbecuesoße. Mochte ich fertig noch nie. Aber seine schmeckt wirklich richtig gut. Nach mehr. Weil wir keinen Salat mehr haben, macht er dazu Paprika-Gurkenstifte in Joghurtsoße. Das Foto verrät nicht im Ansatz, wie gut das geschmeckt hat. Jeder hat zwei Burger gegessen. Gut, dass nicht mehr da war. Ich hätte mich garantiert überfressen.

Die Trinkerei habe ich übrigens gar nicht mehr im Griff. Kaffee ja. Aber danach, fällt mir abends auf, ist da nicht mehr viel Flüssiges meine Kehle runtergekommen. Ich brauche eine Taktik. Dringend. Sonst werde ich noch zur Rosine.

In dieser Serie bereits erschienen:

Experiment Fastenzeit: Resteverwertung am Tag 1

Experiment Fastenzeit: der Ehrgeiz ist erwacht am Tag 2

Experiment Fastenzeit: Kaum was ohne Plastikumverpackung am Tag 3

Experiment Fastenzeit: Urlaub am Tag 4

Experiment Fastenzeit: Lecker Ciabatta am Tag 5

Experiment Fastenzeit: Nichts, wofür man sich schämen müsste am Tag 6

Experiment Fastenzeit: Frischkäse auf Brötchen am Tag 7

Experiment Fastenzeit: Angekommen im Experiment am Tag 8

Experiment Fastenzeit: Kleine Schummelei am Tag 9

Experiment Fastenzeit: ein nahezu perfektes Dinkelkörnerbrot am Tag 10

Experiment Fastenzeit: Zurück im Alltag am Tag 11

Experiment Fastenzeit: die Probestulle schmeckt am Tag 12

Experiment Fastenzeit: Möhren- und Apfelbrot am Tag 13

Experiment Fastenzeit: Gemüse vom Bioladen oder Wochenmarkt?

Experiment Fastenzeit: Mit Müsli in die Zukunft

Experiment Fastenzeit: dicker Salat am Tag 16

Experiment Fastenzeit: Schokocrossies für die Nerven

Experiment Fastenzeit: schnelles Kartoffel-Gemüse-Chili

Experiment Fastenzeit: große Zufriedenheit am Tag 21

Experiment Fastenzeit: Aber die Remoulade ist selbstgemacht

Experiment Fastenzeit: Kopfgegrummel am Tag 23

Experiment Fastenzeit: Die Pommessünde am Tag 24

Experiment Fastenzeit: altes Brot am Tag 25

Experiment Fastenzeit: Chips aus Apfelschalen

Experiment Fastenzeit: zufriedenes Frühstück am Tag 27

Experiment Fastenzeit: verführerische Saftabteilung am Tag 28

Experiment Fastenzeit: Es schmeckt wahnsinnig gut

Experiment Fastenzeit: restefreies Abendessen am Tag 30

Experiment Fastenzeit: es geht um die Wurst am Tag 31

Experiment Fastenzeit: Völlig unaufgeregt und entspannt am Tag 32

Experiment Fastenzeit: ein Funken Stolz am Tag 33

Experiment Fastenzeit: Nudeln von der Stange am Tag 34

Experiment Fastenzeit: Sprung ins kalte Wasser

Experiment Fastenzeit: Pellkartoffeln und Zucchinischeiben am Tag 36

Experiment Fastenzeit: Nudelwürste am Tag 38

Experiment Fastenzeit: Jetzt ist es ernst