Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Kaffeeduft weckt mich. Am Bett. Serviert von Papa. Tag, ich mag Dich! Leider ist es schon das zweite Wecken. Um 5 Uhr nämlich hat das Kind ins Bett gespuckt. Einen einzigen Schwall. Milch mit Kartoffeln und Apfel.

Oh, war das zu detailliert? Haha. Ich beziehe das Bett neu, wir schlafen weiter. Bis: siehe oben. Dann gibt es wieder frischen Salat mit Sauerteigbrot zum Frühstück. Und Ananas.

Eigentlich fangen wir dann auch schon an zu packen, heute geht es wieder nach Hause. Das Kind klebt an mir, die Zeit vergeht wie im Fluge. Aber trotz blendendem Sonnenschein und Sturm schaffen wir es heil zurück. Und liegen des Rest des Tages erschöpft rum.
Das Kind schläft früh ein.

Wir wollen Pizza backen, planen dann um. Es gibt eine Art Calzone, gefüllt mit Pilzen, Spinat und Tomaten. Sie lässt sich sogar aus der Hand essen. Heute wäre sonst sicher ein Tag für einen Lieferservice oder zumindest etwas schnelles aus dem Frost gewesen. Da kommt schon wieder ein Funken Stolz in mir hoch. Unterm Strich sind wir wirklich gut dabei, finde ich. Und ich habe sogar daran gedacht, die Nudelmaschine von meiner Mama mitzunehmen. Die werden wir in den nächsten Tagen vermutlich testen. Und in zwei Wochen ist die Fastenzeit auch schon rum. Was danach wohl bleibt??

In dieser Serie bereits erschienen:

Experiment Fastenzeit: Resteverwertung am Tag 1

Experiment Fastenzeit: der Ehrgeiz ist erwacht am Tag 2

Experiment Fastenzeit: Kaum was ohne Plastikumverpackung am Tag 3

Experiment Fastenzeit: Urlaub am Tag 4

Experiment Fastenzeit: Lecker Ciabatta am Tag 5

Experiment Fastenzeit: Nichts, wofür man sich schämen müsste am Tag 6

Experiment Fastenzeit: Frischkäse auf Brötchen am Tag 7

Experiment Fastenzeit: Angekommen im Experiment am Tag 8

Experiment Fastenzeit: Kleine Schummelei am Tag 9

Experiment Fastenzeit: ein nahezu perfektes Dinkelkörnerbrot am Tag 10

Experiment Fastenzeit: Zurück im Alltag am Tag 11

Experiment Fastenzeit: die Probestulle schmeckt am Tag 12

Experiment Fastenzeit: Möhren- und Apfelbrot am Tag 13

Experiment Fastenzeit: Gemüse vom Bioladen oder Wochenmarkt?

Experiment Fastenzeit: Mit Müsli in die Zukunft

Experiment Fastenzeit: dicker Salat am Tag 16

Experiment Fastenzeit: Schokocrossies für die Nerven

Experiment Fastenzeit: schnelles Kartoffel-Gemüse-Chili

Experiment Fastenzeit: große Zufriedenheit am Tag 21

Experiment Fastenzeit: Aber die Remoulade ist selbstgemacht

Experiment Fastenzeit: Kopfgegrummel am Tag 23

Experiment Fastenzeit: Die Pommessünde am Tag 24

Experiment Fastenzeit: altes Brot am Tag 25

Experiment Fastenzeit: Chips aus Apfelschalen

Experiment Fastenzeit: zufriedenes Frühstück am Tag 27

Experiment Fastenzeit: verführerische Saftabteilung am Tag 28

Experiment Fastenzeit: Es schmeckt wahnsinnig gut

Experiment Fastenzeit: restefreies Abendessen am Tag 30

Experiment Fastenzeit: es geht um die Wurst am Tag 31

Experiment Fastenzeit: Völlig unaufgeregt und entspannt am Tag 32