Experiment Fastenzeit: altes Brot am Tag 25

640

Hahaha, da glaubt man, weniger Schlaf geht nicht… Nun ist das Kind so verrotzt, dass es nicht durch die Nase atmen kann. Was das nächtliche Stillen (Du erinnerst Dich, die Zähne…) deutlich erschwert. Wenn ich jetzt sage, ich hatte es etwa 200 Mal an der Brust, klingt das wahnsinnig übertrieben. Aber zwölf Stunden, alle fünf Minuten… Ja, sind keine 200. Schon klar. Und in echt war es sicher noch viel seltener. Aber es fühlte sich eben an wie 200 Mal. Mindestens.

Ich esse zum Frühstück altes Brot. Erinnere mich gar nicht mehr, wann der Mann das gebacken hat. Aber es war in einem Gefrierbeutel, ist also noch nicht steinhart. Schimmel ist auch keiner zu entdecken, außerdem riecht es noch unauffällig. Zack, aufgetoastet verschwinden darauf die Aufstriche. Auch die haben also ziemlich lange gehalten. Irgendwie richtig gut.

Mein Kind ist furchtbar erkältet, extrem anhänglich, der HSV spielt gegen die Bayern, ein schwieriger Tag unter’m Strich, auch wenn wir sehr schönen Besuch haben. Ich backe ein Apfelbrot, teste später noch die Idee, aus den Schalen Apfelchips zu machen. Das Brot wird und wird nicht fest. Naja, bringe ich das Kind eben ins Bett. Vielleicht kann ich es schneiden, wenn es ausgekühlt ist. Das Apfelbrot. Nicht das Kind.

Der Mann kocht uns noch Süßkartoffel-Möhren-Suppe. Dazu gibt es wieder Fladenbrot. Ich würde gerne mal den Haufen Zusatzstoffe sehen, die wir uns jetzt schon erspart haben.

In dieser Serie bereits erschienen:

Experiment Fastenzeit: Resteverwertung am Tag 1

Experiment Fastenzeit: der Ehrgeiz ist erwacht am Tag 2

Experiment Fastenzeit: Kaum was ohne Plastikumverpackung am Tag 3

Experiment Fastenzeit: Urlaub am Tag 4

Experiment Fastenzeit: Lecker Ciabatta am Tag 5

Experiment Fastenzeit: Nichts, wofür man sich schämen müsste am Tag 6

Experiment Fastenzeit: Frischkäse auf Brötchen am Tag 7

Experiment Fastenzeit: Angekommen im Experiment am Tag 8

Experiment Fastenzeit: Kleine Schummelei am Tag 9

Experiment Fastenzeit: ein nahezu perfektes Dinkelkörnerbrot am Tag 10

Experiment Fastenzeit: Zurück im Alltag am Tag 11

Experiment Fastenzeit: die Probestulle schmeckt am Tag 12

Experiment Fastenzeit: Möhren- und Apfelbrot am Tag 13

Experiment Fastenzeit: Gemüse vom Bioladen oder Wochenmarkt?

Experiment Fastenzeit: Mit Müsli in die Zukunft

Experiment Fastenzeit: dicker Salat am Tag 16

Experiment Fastenzeit: Schokocrossies für die Nerven

Experiment Fastenzeit: schnelles Kartoffel-Gemüse-Chili

Experiment Fastenzeit: große Zufriedenheit am Tag 21

Experiment Fastenzeit: Aber die Remoulade ist selbstgemacht

Experiment Fastenzeit: Kopfgegrummel am Tag 23

Experiment Fastenzeit: Die Pommessünde am Tag 24