Nistkästen-Aktion in Berkenthin

765
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Alle reden von Rückgang der Singvögel in unseren Gärten und Landschaften, dem soll gemeinsam mit dem NABU Mölln entgegenwirkt werden. Am Sonnabend, 21. April 2018, ab 14 Uhr wird gemeinsam mit Unterstützung vom NABU Mölln eine Aktion vor und im Pastorat Berkenthin gestartet. Vätern können dann zusammen mit ihren Kindern Nistkästen bauen.

Der Unkostenbeitrag pro Nistkasten beträgt zehn Euro. Material und Werkzeug wird gestellt. Besondere Talente oder handwerkliches Geschick sind nicht erforderlich.

Damit genügend Material vorbereitet werden kann, bitten wird um kurze Anmeldung über die Internetseite der Kirchengemeinde oder per Email an gp.siemers.berkenthin@gmail.com bis zum 14. April 2018 gebeten. „Wenn das Geld gerade zu knapp ist oder Sie keinen eigenen Garten zum Aufhängen des Nistkastens haben, sprechen Sie mich gern an, wir finden Lösungen für fast alles!“, erklärt Simone Siemers von der Kirchengemeinde.

Vorheriger ArtikelWas feiert ihr denn da?
Nächster ArtikelGaben-Entdecker-Kurs ‚ich bin dabei‘
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.