Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Tiere

image_pdfimage_print
Mölln (pm). Der Wolf ist zurück in Deutschland und inzwischen auch in Schleswig-Holstein angekommen. Was bedeutet das für die Jagd? Darum geht es in einem Vortag am Mittwoch, 7. Oktober 2020, um 19.30 Uhr im Hotel Waldhalle im Waldhallenweg...
Herzogtum Lauenburg (pm). Es ist eine große Sorge, die viele Hundehalter häufig begleitet: Die Angst, dass der eigene Vierbeiner einen sogenannten Giftköder fressen und an den Folgen sterben könnte. Dass diese Angst nicht unbegründet ist, zeigen leider immer wieder...
Herzogtum Lauenburg (pm). Die Brutsaison für den Wappenvogel des NABU, den Weißstorch, kann als erfolgreich bezeichnet werden. Es sind 105 Jungvögel auf den Weg in Süden ausgeflogen. Als nächst höhere Zahl sind 102 Jungtiere im Jahr 2019 dokumentiert. Das...
Einmal Träumen und nicht aufpassen im Mauseleben und schon hat man als Maus einen Freiflug bis zum nächsten Zaunpfahl über die Wiese mit dem Mäusebussard (Buteo buteo). Dieser jagt vor allem kleine Säugetiere wie Mäuse, fängt aber auch Eidechsen,...
Auch im hohen Gras macht Adebar eine gute Figur bei der Nahrungssuche im Moor von Duvensee. Man glaubt es kaum, aber das war es schon wieder mit der Aufzuchtzeit. Die Störche sitzen praktisch schon auf gepackten Koffern, denn in...
Herzogtum Lauenburg (pm). Weitere Blumenwiesen für Biene Maja und ihre Freunde. Passend zum Weltbienentag (20. Mai) verkündete Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), auch im kommenden Jahr Wildblumenwiesen an mehr als 20 Standorten zu säen. Der Netzbetreiber nutzt dabei rund 13.000...
Ein schöner Vogel der zum Niederwild gehört ,ein Charaktervogel der Feldflur, Brachflächen und Moore, so wie hier in Lüchow: Der gedrungene, etwa 30 Zentimeter große Hühnervogel mit rost-gelbem Kopf und braungrauem Gefieder, der einst in ganz Europa heimisch war,...
Nicht alle Kraniche sind in dieser Zeit mit der Aufzucht ihrer Nachkommenschaft beschäftigt. Es gibt auch marodierende halbstarke Kranichschwärme. Am Tag halten sie sich in den Moorwiesen auf und ziehen sich die würzigen Gräser hinein. Danach geht es in einer...
Nach diesem milden Winter kam man sich wohl schon eher näher wie in anderen Jahren. Nach doch etwa 28 Tagen Vorleben in einer Eierschale begann nun das richtige Gänseleben. Dieses ist nun der sichtbare Erfolg der Graugänse (Anser anser), ein...
Der Eichelhäher (Garrulus glandarius) ist sehr fotoscheu. Sein Name leitet sich von " Eichel" und "Häher" ab. Beobachtungen haben gezeigt, dass der Eichelhäher eine Vorliebe für Eicheln hat und dass er oft in den Baumwipfeln von Eichen sitzt. Von seiner...